Amigurumi – Eule häkeln „Ella“

Amigurumi Eule häkeln - Ella - kostenlose HäkelanleitungEine Eule häkeln ist ganz einfach mit dieser kostenlosen Häkelanleitung. Die kleine gehäkelte Eule Ella kannst du als Blumenspieß arbeiten, nur so hinsetzen, aufhängen oder mit einem Schlüsselring als Schlüsselanhänger verwenden.

Vorkenntnisse: Amigurumi – Eule häkeln „Ella“

  • Luftmaschen häkeln
  • feste Maschen häkeln
  • Hebe-Luftmaschen häkeln
  • Kettmaschen häkeln
  • Häkeln in Kreisrunden
  • Häkeln in Spiralrunden

Material: Amigurumi – Eule häkeln „Ella“

  • Häkelgarn:
    • Farben: dunkle und helle Farbe, weiß, schwarz
    • Lauflänge: ca. 125m / 50g (z.B. Schachenmayr Catania)
  • Häkelnadel: 2,5 mm
  • Wollnadel, Schere
  • Füllung: Füllwatte oder Baumwollwatte

Häkelanleitung: Amigurumi – Eule häkeln „Ella“

Die Eule häkeln wir in verschiedenen Teilen. Du beginnst mit dem Körper und fertigst anschließend Flügel und Augen an. Danach werden alle Teile zusammen genäht und die Verzierungen angebracht.

Körper der Eule häkeln

Amigurumi Eule häkeln - kostenlose Häkelanleitung - EllaDen Körper der Eule häkelst du von unten nach oben in Spiralrunden. Nach den ersten Runden entsteht so ein flacher Kreis, der sich nach weiteren Runden wölbt. Ich empfehle dir einen hellen und einen dunklen Ton einer Farbe mit weiß zu kombinieren.

Häkeln - Anleitung - Amigurumi Eule häkeln - EllaNun wird dein Häkelstück gefaltet und beide Seiten zusammen gehäkelt. Dabei liegt deine Nadel ganz rechts und du häkelst nun immer durch die Masche des vorderen Teils und die Masche des hinteren Teils. Achte dabei darauf, das du auf der Rückseite keine Masche überspringst.

Amigurumi Eule "Ella" häkeln - kostenlose Häkelanleitung - AnleitungAußerdem wird jeweils die 2. und die vorletzte Masche verdoppelt. Sobald du bei der Hälfte angekommen bist, wird deine Eule gefüllt. Stopfe die Füllung so, das der untere Teil schön rund ist und nach oben hin immer flacher wird.

Abschließend den Faden abschneiden, die Schlaufe auf ziehen und das Fadenende sichern und nach innen verstechen.

Amigurumi Eule häkeln - Ella - Häkeln - AnleitungFlügel der Eule häkeln

kostenlose Häkelanleitung - Amigurumi - Ella - Eule häkelnDu häkelst nun zwei Flügel für deine Eule. Die Flügel werden im Halbkreis gehäkelt. Dabei beginnst du im Fadenring, wie bei einem vollen Kreis. Du häkelst jedoch nicht in Runden, sondern in Reihen. Dazu wendest du einfach dein Häkelstück nach jeder Reihe.

Der Flügel wird nun seitlich auf den Körper genäht. Dabei zeigt die Rundung des Halbkreises nach vorn und andere gerade Seite leicht schräg nach hinten.

Der Flügel wird nur mit der oberen Hälfte an den Kanten und einmal durch die Mitte angenäht. So kann der Flügel unterhalb noch schön abstehen und gibt eine schönere Form. Beginne mit dem Annähen an der oberen Spitze. Nähe entlang des Halbkreises bis zur Mitte, nun einmal durch die Mitte zur anderen Seite und die gerade Seite wieder hinauf zur Spitze.

Augen der Eule häkeln

kostenlose Häkelanleitung - Ella - Amigurumi Eule häkelnFür die Augen der Eule häkelst du 2 mal in Kreisrunden:

  • schwarz:
    • 1. Runde: Fadenring mit 1 Hebe-Luftmasche und 5 festen Maschen anschlagen, Runde mit Kettmasche schließen = 6 Maschen
  • weiß:
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Nun mit der dunkleren Farbe mit Kettmaschen einen Ring um die schwarze Pupille aufhäkeln. Anschließend wird das Auge mit dem langen Fadenende ringsherum auf den Körper genäht. Alle Fadenenden werden gesichert und in den Körper verstochen.

Beine der Eule häkeln

Amigurumi - kostenlose Häkelanleitung - Eule häkeln - EllaDie Eule bekommt nun noch 2 Beine aus gelbem Garn, die recht einfach zu häkeln sind. Du arbeitest also 2 mal die folgenden Schritte ab:

  • 1. Schritt: 7 Luftmaschen anschlagen
  • 2. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 3. Schritt: 3 Luftmaschen häkeln
  • 4. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 5. Schritt: 3 Luftmaschen häkeln
  • 6. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 7. Schritt: 1 Kettmasche in die Mitte häkeln
  • 8. Schritt: Luftmaschen mit 4 Kettmaschen zurück häkeln
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, beide Fadenenden werden später zum Befestigen der Beine am Körper benötigt

Wie du die Beine ganz einfach am Körper befestigen kannst, siehst du in der Anleitung für den kleinen Frosch.

Schnabel der Eule häkeln

Für den Schnabel der Eule häkelst du ein kleines Dreieck in Reihen.

  • 1. Reihe: 1 Luftmasche + 1 Hebe-Luftmasche anschlagen = 1 Masche
  • 2. Reihe: 2 feste Maschen in die erste Luftmasche = 2 Maschen
  • 3. Reihe: 1 Hebe-Luftmaschen, alles feste Maschen, nur die letzte Masche verdoppeln = 3 Maschen
  • 4. Reihe: 1 Hebe Luftmasche, alles feste Maschen, jede Masche eine Masche = 3 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Der Schnabel wird gleich mit dem langen Fadenende auf den Körper genäht.

Verwendungsmöglichkeiten für die Eule

kostenlose Häkelanleitung - Amigurumi Eule häkeln - EllaDie kleine Eule kannst du sehr gut als Schlüsselanhänger oder Aufhänger verwenden. Ebenso gut lässt sich auf einfache Weise ein Eulen Mobile mit Eulen in verschiedenen Farben anfertigen. Mit Hilfe von Draht kannst du Eulen auch auf Äste oder Zweige von Blumen setzen.

Amigurumi Eule häkeln - Ella - kostenlose Häkelanleitung

Neděle, 10. Srpen 2014, 16:09 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://cs.ribbelmonster.de/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>