Amigurumi – Pottwal häkeln „Moby“

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - Anleitung - HäkelanleitungEinen Pottwal häkeln wir mit dieser kostenlosen Anleitung ganz einfach. Der gehäkelte Pottwal wird groß genug für ein Kuscheltier oder als Dekoration.

Vorkenntnisse: Amigurumi – Pottwal häkeln „Moby“

Material: Amigurumi – Pottwal häkeln „Moby“

Größe: Amigurumi – Pottwal häkeln „Moby“

Hier findest du die Größenangaben für den Amigurumi Pottwal.

Nadelstärke Garn
Länge Höhe
2,5 mm (gezeigtes Beispiel) 125m / 50g, 100% Baumwolle 27 cm 8 cm

Häkelanleitung: Amigurumi – Pottwal häkeln „Moby“

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - einfache AnleitungFür den Amigurumi Pottwal häkeln wir zuerst den Körper und dann die Schwanzflossen, Seitenflossen und die Rückenflosse. Wenn du fertig bist werden nur noch alle Teile zusammen genäht und dann ist dein gehäkelter Pottwal auch schon fertig.

 

Körper für Pottwal häkeln (1x)

Den Körper für den Pottwal häkeln wir in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen von vorn nach hinten. Dabei wird der Körper gut gefüllt und gestopft, damit der gehäkelte Pottwal eine schöne runde Form bekommt.

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - Anleitung

Schwanzflossen für Pottwal Wal häkeln (2x)

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - einfache HäkelanleitungDie Schwanzflossen für den Pottwal Wal häkeln wir von der seitlichen Spitze zur breiten Seite in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Die Schwanzflossen werden nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet, so das sich an der breiten Seite der Bogen zeigt.

Seitenflossen für Pottwal häkeln (2x)

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - HäkelanleitungDann wollen wir auch gleich die Seitenflossen für den Pottwal häkeln. Hier häkeln wir von der Spitze zum Ansatz in Spiralrunden mit festen Maschen. Die Seitenflossen werden am Ende nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet an den Körper genäht.

Rückenflosse für Pottwal häkeln (1x)

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - kostenlose AnleitungAls nächstes wollen wir auch noch die Rückenflosse für den Pottwal häkeln und arbeiten dazu in Spiralrunden von der oberen Spitze zum unteren Ansatz. Wir häkeln ausschließlich mit festen Maschen und falten auch die Rückenflosse flach ohne sie zu füllen.

Pottwal fertig stellen

Nun können wir den gehäkelten Pottwal zusammen nähen. Bevor du damit beginnst, solltest du zuerst alle Teile mit Stecknadeln anstecken. So findest du die richtigen Positionen besser und kannst noch einfach Korrekturen vornehmen.

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - kostenlose Häkelanleitung

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - Anleitung kostenlosZuerst werden beide Schwanzflossen zur Hälfte zusammen genäht. Dabei liegen die offenen Seiten flach aneinander und die Kerben befinden sie auf einer Seite. Verwende ein neues Fadenende vom Häkelgarn und beginne in der Mitte und nähe beide Teile nach hinten zusammen und wieder zur Mitte. Anschließend werden die Fadenenden im Inneren der Schwanzflosse gesichert.

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - Häkelanleitung kostenlosAnschließend setzt du die Schwanzflosse auf die hintere Spitze des Körpers. Sie sitzt seitlich gesehen jeweils in einer Linie zur Nasenspitze und den Augen und von oben gesehen flach in der Mitte. Verwende nun beide Fadenenden, um die Schwanzflosse jeweils von links und von rechts anzunähen.

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - einfache AnleitungNun nähst du die Seitenflossen an den Körper. Sie sitzen jeweils rechts und links waagerecht etwas unter dem Auge zwischen der 39. und 41. Runde des Körpers. Dabei bildet die Flosse waagerecht keine Linie, sondern zeigt hinten leicht nach oben. Auch hier verwendest du wie gewohnt die Fadenenden und sicherst sie zum Schluss im Inneren des Körpers.

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - Häkelanleitung für AnfängerDann nähen wir nur noch die Rückenflosse an, welche mittig auf dem Körper sitzt und bei der 50. Runde des Körpers beginnt. Nähe sie so an, das sie von oben betrachtet genau in einer Linie zu Nasenspitze und Schwanzspitze steht.

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - Anleitung für AnfängerZuletzt stickst du noch mit schwarzem Stopfgarn einen Maul auf. Hier ist es sehr hilfreich die Route zuerst mit Stecknadeln abzustecken, da sie sehr groß ist. Das Maul verläuft U-förmig von vorn nach hinten und geht kurz hinter den Augen weit auseinander. Hier solltest du unbedingt prüfen, das auch die Seitenansicht stimmt.

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - Häkelanleitung - Anleitung

Gratuliere! Dein gehäkelter Pottwal ist fertig! Bis bald!

Amigurumi - Pottwal häkeln - Moby - Anleitung - Häkelanleitung

Neděle, 24. Červenec 2016, 19:59 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://cs.ribbelmonster.de/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>